Finden Sie das passendste Tor in Ihren Garten

Gartentore und Hoftore zum eigenen Schutz – diese Auswahl haben Sie

Hat man ein Haus sollte man sich vor Blicken und fremden Besuchern schützen. Schnell kann es zu ungebetenen Besuchern kommen. Fremde Gäste kann man aber hindern einzutreten. Der Kauf einer Gartentür oder eines Hoftor kann fremde Gäste fernhalten. Mit einem Gartentor ist das Grundstück schnell Blickdicht verschlossen. Wenn Sie bereits ein Hoftor haben und nur die Grundstückseinfahrt noch sichern wollen, dann empfiehlt es sich Einfahrtstore oder Gartentore zu installieren.

Das Gartentor und seine Unterschiede

Hat man als besitzer des Grundstückes den Willen seine Zaunanlage zu erweitern, dann können die bereits hier genannten Tormodelle angewedendet werden. Diese Tore gibt es aber in unterschiedlichen Modellvarianten, was den Torkauf erschwert. Eigenheimbesitzer haben die Gegebenheit die Gartentore in Holzmaterialien und Metallmaterialien zu verwenden. Egal, ob man das Gartentor aus Metall wählt, oder einer Kombination aus Metall und Holz, entscheidend ist die verzinkung von dem Metall. Gleiches gilt natürlich auch für ein Hoftor.

Beide Gartentormaterialien, also Holz und Metall haben Vorteile und Nachteile, die beim Gartentorkauf beeinflussend sind. Die Gartentorauswahl sollte diese Eigenschaften mit beeinflussen. Wir möchten Ihnen gerne helfen die zahlreichen Modelle an Gartentoren und Türen besser zu verstehen und zu beleuchten.

Schauen wir uns als erstens das Metallgartentor an. Ein solches Tor kann entweder aus Stahl oder aus weiteren Metallmaterialen bestehen. Zusätzlich kann ein derartiges Metallgartentor verzinkt und pulverbeschichtet sein. Die Verzinkung stellt eine aus Zink oder Zinklegierung bestehende Legierung dar, welche auf dem Stahl aufgebracht wurde.

Die Gartentor Zinkschicht schützt vor Rost und weiteren Beschädigungen. Die Pulverbeschichtung sorgt dann noch für eine geschmackliche Veränderung des Stahlmaterials. Gartentore aus Metall sind also besonders robust, sicher, witterungsbeständig und zusätzlich noch optisch ansprechend .

Schauen wir uns nun die Holzgartentür an. Auch hier hat der Hausbesitzer die verschiedensten Holzmaterialien zur Auswahl. Natürlich können Gartentore oder Hoftore bzw. Einfahrtstore aus Holz ebenfalls etliche Beschaffenheiten, darunter Robustheit, Widerstandfähigkeit usw. aufweisen. Diese Beschaffenheiten bleiben aber nur erhalten, wenn man das Holzmaterial pflegt.

Gartentüren für den Garten

Wollen sie nicht das gesamte Grundstück abriegeln, weil Sie eventuell schon ein Hoftor haben. Dann steht Ihnen das Gartentor zur Verfügung. Mit einem Tor im Garten können Sie den Garten separat sichern. Auch bei der Tür für den Garten stehen Ihnen die hier aufgeführten Materialien zur Auswahl. Mit einer Gartentür kann man den Garten vor Fremden sichern, zum Beispiel in einer Gartenanlage.

Das Gartentor sollte zum Zaun passend sein

Egal ob Sie nun ein Gartentor oder ein Hoftor benötigen, es ist bedeutsam dass dieses nicht ausschließlich zum Haus passend ausgesucht wird. Bedenken Sie auch die genutzte Zaunanlage. Achten Sie auf die gleichen Materialien der beiden Bereiche.

Des Weiteren sollten Sie bei der Torauswahl an die optimale Türgröße, also wenigstens einen Meter achten.

Du magst vielleicht auch