Der neue Trend – 3D Tapete

Eine Tapete kann den Charme eines ganzen Zimmers maßgeblich beeinflussen. Wer es besonders außergewöhnlich mag und sich auch in Sachen Wandbelag gern vom Standard abhebt, der sollte einen Blick auf die Auswahl an 3D-Tapeten werfen. Diese sind an Raffinesse kaum zu übertreffen und unterstreichen das Gespür für Trends und schöne Details.

Unverzichtbar für eine 3D-Tapete: Spezialvlies

Was die 3D-Tapete so besonders macht, ist das Spezialvlies, das hier zum Einsatz kommt. Dieses bildet die Grundlage der Tapete und überzeugt zudem durch eine besondere Qualität. Das Muster bleibt hierdurch gleichmäßig, ohne dass die Gefahr besteht, dass es sich verzieht. Doch das Vlies alleine sorgt noch nicht für den besonderen 3D-Effekt. Vielmehr muss noch für die nötige Struktur gesorgt werden. Oftmals wird hierfür Granulat genutzt, welches auf der Oberfläche der Tapete angebracht wird. Dadurch ergeben sich die Erhebungen, welche als 3D-Effekt wahrgenommen werden und der Tapete schließlich ihre Dimension geben.

Um diesen Effekt noch zu verstärken, kann zudem noch mit Glanz verarbeitet werden. Die Tapete wirkt dadurch wesentlich lebendiger und tiefer, was dem Auge des Betrachters viel zu entdecken und auch zu bewundern gibt. Wer seinen Gästen ein Ambiente bieten möchte, an dem sie sich nicht sattsehen können, sollte es daher mit einer 3D-Tapete versuchen.

Fotorealistische Motive

Um das Erscheinungsbild des Zimmers auf unvergleichliche Weise zu gestalten, kann zu einer 3D-Tapete mit fotorealistischem Motiv gegriffen werden. Die Möglichkeiten hierbei sind sehr vielfältig und reichen von einer Tapete in der Optik einer Steinmauer bis hin zu psychedelischen Mustern, die den Betrachter zu hypnotisieren scheinen. Hierdurch ist es möglich, mit einer 3D-Tapete in eine völlig neue Welt einzutauchen. Eine 3D-Tapete ist daher mehr als nur ein reiner Wandbelag, sie ist eine Kunstform, mit der sich Wände verschönern und aufwerten lassen. Preislich liegen 3D-Tapeten entsprechend über den herkömmlichen Standardvarianten. Die Investition dürfte es jedoch in jedem Fall wert sein, wenn man ein individuelles und einzigartiges Zuhause schaffen möchte, mit dem man auch seine Gäste begeistern kann.

Eine entsprechende Motivauswahl lässt sich online finden. Hier kann sich jeder von den Möglichkeiten inspirieren lassen, die durch 3D-Tapeten gegeben sind. Besonders wirkungsvoll ist es, nur eine Wand in 3D-Optik zu gestalten, um gezielt Akzente zu setzen. Ansonsten könnte die Wandgestaltung zu dominierend wirken und ihren außergewöhnlichen Effekt verlieren. Besser ist es, die Wirkung einer 3D-Tapete sparsam einzusetzen, damit sie noch besser zur Geltung kommt. So kann beispielsweise die Sitzecke im Wohnzimmer mit einer 3D-Tapete im Hintergrund aufgewertet werden.

Du magst vielleicht auch